Einlagensicherung
Die Bank ist der staatlichen schwedischen Einlagensicherung „Riksgälden“ mit Sitz in Schweden angeschlossen.

Einlagen sind durch diese Sicherung in einer Höhe von bis zu EUR 100.000,00 pro Kunde gedeckt. Im Sicherungsfall erfolgt die Kompensationszahlung durch die staatliche schwedische Einlagensicherung 7 Geschäftstage nach Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Bank oder wenn die schwedische Bankaufsicht den Sicherungsfall beschließt. Nicht geschützt sind Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten.

Wegen weiterer Einzelheiten des Sicherungsumfanges wird auf die Regelungen der Einlagensicherung verwiesen, die auf Verlangen zur Verfügung gestellt werden.

Informationen zur staatlichen schwedischen Einlagensicherung können zudem bei der schwedischen Einlagensicherung unter folgender Anschrift schriftlich angefordert werden:

Riksgälden
103 74 Stockholm
Sweden
Riksgälden (in Englisch)

Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutz



© Svenska Handelsbanken AB (publ)